HomeTauchenGD III auf Südtour 2014

GD III auf Südtour 2014

So, nun zum zweiten Part der Tour auf der Golden Dolphin III

Es ging per Bootstransfer für mich von Hurghada nach Marsa Alam.
Angenehm, nur mit der Crew durch die Nacht zu fahren. Blöd nur, dass die mich dann doch irgendwie vergessen hatte, da ich kein Wasser im Bad und auch keine Klimaanlage hatte und bei rund 38° in der Nacht war das schon schön warm.
In Marsa Ghalib angekommen ging der Trubel auch schon recht flott los. Die Gäste kamen an Bord und es ging auf Tour.
So dachten wir zumindest. Wir mussten aber erst einmal auf eine Rettungsaktion, da ein befreundetes Boot Motorschaden erlitten hatte und antriebslos im Roten Meer rumtrieb.
Über 9 Stunden mussten die Leute dort an Bord aushalten; das Bott war kräftig am Rollen und an Essen oder sowas war gar nicht zu denken.

Also wir sie dann in eine ruhige Bucht gezogen hatten, konnte man die Erleichterung an den Gesichtern erkennen.
Für uns ging es dann zum späten Nachmittag mit dem Tauchen los.

Torombi, Daedalus, Rocky, Zabargad, Shaab Claudio, Um Khararim, Malahe, Sheleniath, Elphinstone und zu guter letzt die „wundervolle“ Bucht von Shaab Shoona.
Da die Gäste, die noch alle danach im Hotel einige Nächte verbringen sollten, alle dort in der Bucht übernachten wollten, anstatt im Hafen, bin ich kurzerhand auf ein anderes Boot und bin dann sofort in den Transfer nach Hurghada gegangen. Die letzte Nacht im Marriot war sehr angenehm. Der Abflugtag – wie immer – war mit sehr viel Wartezeit verbunden.

Genießt die Bilder.

 

© 2016: 98Olli, All Rights Reserved | Travel Theme by: D5 Creation | Powered by: WordPress