HomeCustomizingSoftail

Softail

Aus weiß schwarz wird schwarz chrom

Nun, da kam doch Sonntags einer aus der fernen südlichen Alpenrepublik vorbei und meinte einfach so, meine kleine Rod mitnehmen zu müssen, natürlich nicht, ohne einen gewissen Wegezoll auf den Tisch legen zu müssen.

Und spontan wie ich bin – ohne Mopped geht ja nix – habe ich dann mal schnell was neues altes gezaubert.

Softailrahmen mit Revtech 1600ccm Motor (gaaanz wichtig: Kompressionsknöpfe vorm Starten drücken) und vielen weiteren Feinheiten wie geänderte Bremse, Felgen, 250er Pelle hinten und und und was in der Kürze der Zeit so machbar war.

Kleinigkeiten sind natürlich noch zu machen (ja, Scheinwerfer zum Beispiel ich weiß).

Joa, nun sie fährt sich wie ne Harley fahren soll. Wenn du zu schnell bist, rüttelt es dir die Hand durch. Danach brauchste die nur noch irgendwo aufzulegen und die Glückseligkeit kommt von alleine

Geile 97 phon eingetragen und auch sonst nix für schwache Nerven.

Also, nix mit Randgruppenwahrnehmung mehr.

Nachdem alle Teile in Nachtarbeit angebaut waren, wurde noch geputzt, poliert, geschrubbt, unnötige Kabel in den Müll verbannt. Jetzt auf gutes Wetter warten und dann erstmal an das total andere Fahrgefühl gewöhnen.

Sitz muss ich auf jeden Fall noch neu aufpolstern.

IMG_4072 IMG_4074 IMG_4076 IMG_4077 IMG_4078 IMG_4081 IMG_4082 IMG_4084 IMG_4085 IMG_4086 IMG_4087 IMG_4088
Dann leider dezente Startschwierigkeiten gehabt, bevor sie dem neuen Besitzer übergeben werden konnte, also noch neue Zündkerzen und Spannungswandler und dann lief sie wieder einwandfrei.

© 2016: 98Olli, All Rights Reserved | Travel Theme by: D5 Creation | Powered by: WordPress